Item Details

Hermann Czech: Architekt in Wien

Eva Kuss ; mit einem Vorwort von Liane Lefaivre ; und einem Essay von Elisabeth Nemeth
Format
Book
Published
Zürich, Schweiz : Park Books, [2018]
Language
German
Variant Title
Architekt in Wien
ISBN
9783038600015, 3038600016
Summary
Hermann Czech, geboren 1936, gehört zu den bekanntesten Architekten Österreichs, dessen Ansehen weit über die Grenzen hinausreicht. Dieser Einfluss gründet nicht nur auf seinem architektonischen Werk, das neben Bauwerken auch den Entwurf von Möbeln, Inneneinrichtungen und Ausstellungsgestaltungen umfasst, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Autor zahlreicher architekturtheoretischer Schriften sowie auf seiner Herausgeberschaft von Neuausgaben und Übersetzungen von 'Klassikern' der Architekturgeschichte, u.a. von Otto Wagner, Adolf Loos, Josef Frank und Christopher Alexander. Dieses neue Buch ist die erste Monografie über Hermann Czechs vielfältiges Schaffen. Ein erster kulturhistorischer Teil verknüpft sein Wirken mit den Ansätzen der Wiener Moderne. Der zweite, biografische Teil umfasst Czechs Jugend- und Studienjahre und analysiert die zeitgenössischen Einflüsse auf sein Denken und Bauen. Der dritte Teil legt über reine Projektbeschreibungen hinaus auch zahlreiche Referenzen und Überlegungen Czechs dar und bietet ein vollständiges Verzeichnis seiner Bauten, Projekte und Schriften. Ein Essay der Wiener Philosophin Elisabeth Nemeth über das Verhältnis von Architektur und Philosophie im Werk Hermann Czechs rundet den Band ab.
Description
454 pages : illustrations (chiefly color), facsimiles, maps, plans, portraits ; 25 cm
Notes
Includes bibliographical references and index.
Technical Details
  • Access in Virgo Classic

  • LEADER 03486nam a2200589Ii 4500
    001 u7626158
    003 SIRSI
    005 20181003134108.0
    008 180601t20182018sz abce b 001 0dger d
    024
    3
      
    a| 9783038600015
    020
      
      
    a| 9783038600015 q| (hardback)
    020
      
      
    a| 3038600016 q| (hardback)
    035
      
      
    a| (OCoLC)1038709332
    043
      
      
    a| e-au---
    040
      
      
    a| OHX b| eng e| rda c| OHX d| FLL d| IXA d| JPG d| OCLCF
    050
      
    4
    a| NA1011.5.C94 b| K87 2018
    072
      
    7
    a| NA 2| lcco
    100
    1
      
    a| Kuss, Eva, d| 1970- e| author.
    245
    1
    0
    a| Hermann Czech : b| Architekt in Wien / c| Eva Kuss ; mit einem Vorwort von Liane Lefaivre ; und einem Essay von Elisabeth Nemeth.
    246
    3
    0
    a| Architekt in Wien
    264
      
    1
    a| Zürich, Schweiz : b| Park Books, c| [2018]
    264
      
    4
    c| ©2018
    300
      
      
    a| 454 pages : b| illustrations (chiefly color), facsimiles, maps, plans, portraits ; c| 25 cm
    336
      
      
    a| text b| txt 2| rdacontent
    336
      
      
    a| still image b| sti 2| rdacontent
    337
      
      
    a| unmediated b| n 2| rdamedia
    338
      
      
    a| volume b| nc 2| rdacarrier
    504
      
      
    a| Includes bibliographical references and index.
    520
    8
      
    a| Hermann Czech, geboren 1936, gehört zu den bekanntesten Architekten Österreichs, dessen Ansehen weit über die Grenzen hinausreicht. Dieser Einfluss gründet nicht nur auf seinem architektonischen Werk, das neben Bauwerken auch den Entwurf von Möbeln, Inneneinrichtungen und Ausstellungsgestaltungen umfasst, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Autor zahlreicher architekturtheoretischer Schriften sowie auf seiner Herausgeberschaft von Neuausgaben und Übersetzungen von 'Klassikern' der Architekturgeschichte, u.a. von Otto Wagner, Adolf Loos, Josef Frank und Christopher Alexander. Dieses neue Buch ist die erste Monografie über Hermann Czechs vielfältiges Schaffen. Ein erster kulturhistorischer Teil verknüpft sein Wirken mit den Ansätzen der Wiener Moderne. Der zweite, biografische Teil umfasst Czechs Jugend- und Studienjahre und analysiert die zeitgenössischen Einflüsse auf sein Denken und Bauen. Der dritte Teil legt über reine Projektbeschreibungen hinaus auch zahlreiche Referenzen und Überlegungen Czechs dar und bietet ein vollständiges Verzeichnis seiner Bauten, Projekte und Schriften. Ein Essay der Wiener Philosophin Elisabeth Nemeth über das Verhältnis von Architektur und Philosophie im Werk Hermann Czechs rundet den Band ab.
    600
    1
    0
    a| Czech, Hermann.
    600
    1
    7
    a| Czech, Hermann. 2| fast 0| (OCoLC)fst00115281
    650
      
    0
    a| Architecture, Austrian y| 20th century.
    650
      
    0
    a| Architecture, Austrian y| 21st century.
    650
      
    0
    a| Architecture z| Austria z| Vienna v| Designs and plans.
    651
      
    0
    a| Vienna (Austria) x| Buildings, structures, etc.
    650
      
    7
    a| Architecture. 2| fast 0| (OCoLC)fst00813346
    650
      
    7
    a| Architecture, Austrian. 2| fast 0| (OCoLC)fst00813620
    650
      
    7
    a| Buildings. 2| fast 0| (OCoLC)fst00840962
    651
      
    7
    a| Austria z| Vienna. 2| fast 0| (OCoLC)fst01204516
    648
      
    7
    a| 1900-2099 2| fast
    655
      
    7
    a| Architectural drawings. 2| fast 0| (OCoLC)fst01986246
    700
    1
      
    a| Lefaivre, Liane, e| writer of foreword.
    700
    1
      
    a| Nemeth, Elisabeth, e| writer of supplementary textual content.
    700
    1
    2
    a| Czech, Hermann. t| Works. k| Selections.
    994
      
      
    a| Z0 b| VA@
    596
      
      
    a| 4
    999
      
      
    a| NA1011.5 .C94 K87 2018 w| LC i| X032209814 l| STACKS m| FINE-ARTS t| BOOK

Availability

Google Preview

Library Location Map Availability Call Number
Fine Arts Stacks N/A Available