Item Details

Motion Mobility: Die Neue ÖAMTC-Zentrale in Wien = the Austrian Mobility Club Headquarters

Matthias Boeckl, Wojciech Czaja
Format
Book
Published
Zurich : Park Books, [2017]
Language
Parallel texts in English and German
Variant Title
Neue ÖAMTC-Zentrale in Wien
Austrian Mobility Club headquarters
ISBN
9783038600725, 3038600725
Summary
In einem von der Grundstückssuche bis zur Fertigstellung interdisziplinären Prozess planten Pichler & Traupmann Architekten, FCP Fritsch, Chiari & Partner als Ingenieure und das Beratungsunternehmen M.O.O.CON in Zusammenarbeit mit der Agentur Nofrontiere Design und SIDE Studio für Information Design die neue Zentrale des Österreichischen Automobilclubs in Wien. Entstanden ist dabei nicht nur ein in gestalterischer und technischer Hinsicht höchst innovatives Gebäude. Das Projekt setzt0vielmehr auch in den Bereichen Unternehmenskultur und Arbeitsumfeld neue Massstäbe.0Diese Monografie stellt den Entstehungsprozess des neuen ÖAMTC-Mobilitätszentrums in allen Aspekten dar. Sie dokumentiert den Bau umfassend und reich illustriert mit Fotos und Plandarstellungen. Die Texte erläutern die komplexe Projektgenese und das architektonische Konzept ? vom urbanen Kontext über Themen wie Kommunikation, Ökologie und Digitalität bis hin zu Flexibilität und später möglichen Ausbauphasen. Interviews mit Bauherren, Architekten, Nutzern und Besuchern, ein Blick in die Geschichte baukulturell relevanter 'Häuser der Geschwindigkeit' sowie ein Bildessay zum Thema Mobilität runden das Buch ab, das auch als Fibel für die Entwicklung solchmultifunktionaler Bauten dienen kann.
Description
192 pages : illustrations (chiefly color), plans, portraits ; 29 cm
Technical Details
  • Access in Virgo Classic

  • LEADER 03026nam a2200505Ia 4500
    001 u7323089
    003 SIRSI
    005 20180313111745.0
    008 171201t20172017sz ace 000 0 ger d
    024
    3
      
    a| 9783038600725
    020
      
      
    a| 9783038600725 q| (hd.bd.)
    020
      
      
    a| 3038600725 q| (hd.bd.)
    035
      
      
    a| (OCoLC)1013873632
    043
      
      
    a| e-au---
    040
      
      
    a| OHX b| eng c| OHX d| JPG
    041
    0
      
    a| ger a| eng
    050
      
    4
    a| NA6234.A92 b| V543 2017
    072
      
    7
    a| NA 2| lcco
    100
    1
      
    a| Boeckl, Matthias.
    245
    1
    0
    a| Motion mobility : b| die neue ÖAMTC-Zentrale in Wien = the Austrian Mobility Club headquarters / c| Matthias Boeckl, Wojciech Czaja.
    246
    3
    0
    a| Neue ÖAMTC-Zentrale in Wien
    246
    3
    0
    a| Austrian Mobility Club headquarters
    264
      
    1
    a| Zurich : b| Park Books, c| [2017]
    264
      
    4
    c| ©2017
    300
      
      
    a| 192 pages : b| illustrations (chiefly color), plans, portraits ; c| 29 cm
    336
      
      
    a| text b| txt 2| rdacontent
    337
      
      
    a| unmediated b| n 2| rdamedia
    338
      
      
    a| volume b| nc 2| rdacarrier
    520
      
      
    a| In einem von der Grundstückssuche bis zur Fertigstellung interdisziplinären Prozess planten Pichler & Traupmann Architekten, FCP Fritsch, Chiari & Partner als Ingenieure und das Beratungsunternehmen M.O.O.CON in Zusammenarbeit mit der Agentur Nofrontiere Design und SIDE Studio für Information Design die neue Zentrale des Österreichischen Automobilclubs in Wien. Entstanden ist dabei nicht nur ein in gestalterischer und technischer Hinsicht höchst innovatives Gebäude. Das Projekt setzt0vielmehr auch in den Bereichen Unternehmenskultur und Arbeitsumfeld neue Massstäbe.0Diese Monografie stellt den Entstehungsprozess des neuen ÖAMTC-Mobilitätszentrums in allen Aspekten dar. Sie dokumentiert den Bau umfassend und reich illustriert mit Fotos und Plandarstellungen. Die Texte erläutern die komplexe Projektgenese und das architektonische Konzept ? vom urbanen Kontext über Themen wie Kommunikation, Ökologie und Digitalität bis hin zu Flexibilität und später möglichen Ausbauphasen. Interviews mit Bauherren, Architekten, Nutzern und Besuchern, ein Blick in die Geschichte baukulturell relevanter 'Häuser der Geschwindigkeit' sowie ein Bildessay zum Thema Mobilität runden das Buch ab, das auch als Fibel für die Entwicklung solchmultifunktionaler Bauten dienen kann.
    546
      
      
    a| Parallel texts in English and German.
    610
    2
    0
    a| ÖAMTC-Zentrale (Vienna, Austria)
    610
    2
    0
    a| Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring-Club.
    650
      
    0
    a| Office buildings z| Austria z| Vienna.
    650
      
    0
    a| Multipurpose buildings z| Austria z| Vienna.
    650
      
    0
    a| Architecture, Austrian z| Austria z| Vienna y| 21st century.
    650
      
    0
    a| Motion in architecture.
    700
    1
      
    a| Czaja, Wojciech, d| 1978-
    994
      
      
    a| Z0 b| VA@
    596
      
      
    a| 4
    999
      
      
    a| NA6234 .A92 V543 2017 w| LC i| X031849001 l| OVERSIZE m| FINE-ARTS t| BOOK

Availability

Google Preview

Library Location Map Availability Call Number
Fine Arts Oversize N/A Available