Item Details

Europa Zwischen Fiktion und Realpolitik/l'Europe - Fictions et Réalités Politiques [electronic resource]

Marti, Roland; Vogt, Henri; OAPEN; KU Open Services; De Gruyter Open Access
Format
EBook; Book; Online
Published
Boston : Walter De Gruyter Incorporated Jan. 2010
Language
German
Series
Jahrbuch des Frankreichzentrums Ser
ISBN
9783839414200, 3839414202 (E-Book)
Target Audience
Scholarly & Professional
17-17
Summary
Annotation
Description
Mode of access: World wide Web.
Series Statement
Jahrbuch des Frankreichzentrums Ser. 9
Logo for Copyright Not EvaluatedCopyright Not Evaluated
Technical Details

  • LEADER 02247cam a22003852 4500
    001 u7541010
    003 SIRSI
    005 20191009042254.0
    006 m d
    007 cr n
    008 140505e20100101mau s|||||||| ||ger|d
    020
      
      
    a| 9783839414200
    020
      
      
    a| 3839414202 (E-Book) c| USD 42.00 Retail Price 9| Active Record
    024
    3
      
    a| 9783839414200
    035
      
      
    a| (WaSeSS)ssj0001345693
    037
      
      
    b| 00007582
    040
      
      
    a| BIP US d| WaSeSS
    245
    0
    0
    a| Europa Zwischen Fiktion und Realpolitik/l'Europe - Fictions et Réalités Politiques h| [electronic resource]
    260
      
      
    a| Boston : b| Walter De Gruyter Incorporated c| Jan. 2010
    440
      
    0
    a| Jahrbuch des Frankreichzentrums Ser. v| 9
    520
    8
      
    a| Annotation b| Europa ist in den vergangenen Jahren zu einem dominierenden Thema geworden. Verantwortlich dafür ist vor allem der Prozess der europäischen Einigung, der zunächst wirtschaftlich, zunehmend aber auch politisch gesehen wurde. Ein kulturell fundiertes Europa-Verständnis hingegen wird zwar rhetorisch immer wieder ins Spiel gebracht, bleibt aber eigenartig unscharf. Dieser Band bringt politische, historische und kulturelle Aspekte des modernen Europas zusammen und trägt so zu einem ganzheitlicheren Bild bei. Sein Titel spielt bewusst mit der Mehrdeutigkeit des Begriffspaars »Fiktion« und »Realität«: Auf der einen Seite kann literarische Fiktion eng mit politischer Realität bzw. Realitätsdarstellung verbunden sein; andererseits ist »Realpolitik« oft mit »Fiktion« - Mythen, Stereotypen, Traditionen - durchsetzt.
    521
      
      
    a| Scholarly & Professional b| Walter De Gruyter Incorporated
    521
    2
      
    a| 17-17 b| Walter De Gruyter Incorporated
    538
      
      
    a| Mode of access: World wide Web.
    655
      
    0
    a| Electronic books.
    700
    1
      
    a| Marti, Roland e| Editor 4| edt
    700
    1
      
    a| Vogt, Henri e| Editor 4| edt
    710
    2
      
    a| OAPEN
    710
    2
      
    a| KU Open Services
    710
    2
      
    a| De Gruyter Open Access
    710
    2
      
    a| DOAB: Directory of Open Access Books
    856
    4
    0
    u| http://RE5QY4SB7X.search.serialssolutions.com/?V=1.0&L=RE5QY4SB7X&S=JCs&C=TC0001345693&T=marc
    596
      
      
    a| 1
    999
      
      
    a| XX(7541010.1) w| WEB i| 7541010-1001 l| INTERNET m| UVA-LIB t| INTERNET

Availability

Google Preview

Read Online