Item Details

Print View

Wahrnehmen [electronic resource]

Weingarten, Michael; De Gruyter Open Access
Format
EBook; Book; Online
Published
Bielefeld : Transcript Verlag Jan. 2003 Boston : De Gruyter, Inc. [Distributor]
Edition
Digital original
Language
German
Series
Bibliothek Dialektischer Grundbegriffe Ser
ISBN
9783839401255, 3839401259 (E-Book)
Summary
Annotation
Description
Mode of access: World wide Web.
Series Statement
Bibliothek Dialektischer Grundbegriffe Ser. 9
Copyright Not EvaluatedCopyright Not Evaluated
Technical Details
  • Access in Virgo Classic
  • Staff View

    LEADER 01815nam a22003252 4500
    001 u7213780
    003 SIRSI
    005 20170710092711.0
    006 m d
    007 cr n
    008 161222e20030101gw s|||||||| ||ger|d
    020
      
      
    a| 9783839401255
    020
      
      
    a| 3839401259 (E-Book) 9| Active Record
    024
    3
      
    a| 9783839401255
    035
      
      
    a| (WaSeSS)ssj0001808245
    037
      
      
    b| 00680054
    040
      
      
    a| BIP US d| WaSeSS
    100
    1
      
    a| Weingarten, Michael e| Author
    245
    1
    0
    a| Wahrnehmen h| [electronic resource]
    250
      
      
    a| Digital original
    260
      
      
    a| Bielefeld : b| Transcript Verlag c| Jan. 2003 a| Boston : b| De Gruyter, Inc. [Distributor]
    440
      
    0
    a| Bibliothek Dialektischer Grundbegriffe Ser. v| 9
    520
    8
      
    a| Annotation b| Der Begriff des Wahrnehmens wird als ein Moment praktisch-sinnlicher Tätigkeit entwickelt. Damit wird angezeigt, dass die Erforschung des Wahrnehmens nicht ausschließlich und vorrangig Thema von Naturwissenschaften ist, sondern eine originäre philosophische Aufgabe darstellt. Wahrnehmen, verstanden als praktisch-sinnliche Tätigkeit, macht darauf aufmerksam, dass wir im Wahrnehmen weder passiv etwas erleiden noch dass das Wahrgenommene außerhalb und unabhängig von unseren Wahrnehmungen vorhanden wäre. Vielmehr meint Wahrnehmen von etwas als etwas Bestimmtem, dass im Vollzug einer gemeinsamen Praxis die dort getätigten Bestimmungen als miteinander geteilte Bestimmungen verstanden werden.
    538
      
      
    a| Mode of access: World wide Web.
    655
      
    0
    a| Electronic books.
    710
    2
      
    a| De Gruyter Open Access
    856
    4
    0
    u| http://RE5QY4SB7X.search.serialssolutions.com/?V=1.0&L=RE5QY4SB7X&S=JCs&C=TC0001808245&T=marc
    596
      
      
    a| 1
    999
      
      
    a| XX(7213780.1) w| WEB i| 7213780-1001 l| INTERNET m| UVA-LIB t| INTERNET
▾See more
▴See less

Availability

Google Preview

Google Books Preview

Read Online