Item Details

Print View

Kinder Im Hexenprozess: Magie und Kindheit in Der Frühen Neuzeit

Johannes Dillinger
Format
Book
Published
Stuttgart : Franz Steiner Verlag, [2013]
Language
German
ISBN
3515103120, 9783515103121
Contents
  • Zur Einführung : Kinderhexen : Fragen und Kontexte
  • Kinderhexen im weiten Kontext : Identifikationsfiguren, Bedrohte und Bedrohung
  • Kinderhexen : ein Forschungsüberblick
  • Fragestellung
  • Bedingungen : Kinder ihrer Zeit
  • Kindheit in der Frühen Neuzeit
  • Die Grenzen der Kindheit
  • Familienleben und Erziehung
  • Hexenangst und Hexenverfolgung : Volksglaube, Dämonologie und Kriminalprozess
  • Die Welt der Geister, die Geister in der Welt
  • Geister, Menschen und Macht : die Magie
  • Die Magie der Dämonen : Hexerei
  • Kampf gegen Dämonendiener : der Hexenprozess
  • Skepsis im Glauben : Distanz und Kritik
  • Kinder und Magie
  • Freundliche Geister und die Magie der Kinder : Marion Clerk, Great Ashfield 1499
  • Geister bedrohen Kinder : Johann Heinrich Kloz, Groß-Umstadt 1805
  • Geister entführen Kinder : der Wechselbalg
  • Schutzzauber für Kinder
  • Kinder und Hexen
  • Die Kinder der Hexen
  • Hexen bedrohen Kinder
  • Kröten hüten und Lateinaufgaben vom Teufel : Kinderhexen
  • Kinder denunzieren Hexen
  • Fallstudien
  • Kinderhexen und skeptische Obrigkeit : die Vierjährige beim Hexentanz : Anna Maria Hauber, Roßwälden bei Esslingen, 1663
  • Dorfgerüchte, Dorfgerichte
  • Die Eltern und die Frau des Lehrers : Ansehen und Schuld
  • Bewusstes Zögern und Skepsis
  • Kinderhexen in Calw
  • Kinderhexen und Hexenverfolgung 'von oben' : Selbstanzeige einer Sechzehnjährigen : Maria Ostertegin, Ellwangen 1613
  • Hexendeputation : die Ellwanger Katastrophenverfolgung
  • "Ein guter Braten, wäre von einem Kind gewesen" : Typische Elemente eines Hexengeständnisses
  • Der Teufelspalast : Untypische Elemente eines Hexengeständnisses
  • Ursachen und Folgen
  • Kinderhexen und Hexenverfolgung 'von unten' : ein Leben unter Hexereiverdacht : Maria Ulmerin, Rottenburg am Neckar, 1594-1608
  • "Weil sie so viel Hagel haben
  • " Winzer, Stadtrat, Herrschaft und Hexen
  • Verwaltungsspitze unter Hexereiverdacht
  • Wanderungen und Heimkehr
  • Kinderhexen, Schule und Mitschüler : der achtjährige "Schulfeind" Hans Douck, Schwerin 1643
  • Der "arglistige Schulmeister" : Schulen der Magie
  • Das "Seminar der Zauberer"
  • "Ein kleines Hündchen, das hatte zwei Hörnchen" : Schulgerüchte
  • Der Vater, der Drak, der Engel
  • Kinderhexen und Krankheit : der Sohn des Pfarrers : Johann Gottlieb Adami, Annaberg 1713
  • "Mit Armen und Händen sich gebärdend, als spinne er" : die Annaberger Krankheit
  • "Ganz mit Hexen angefüllte" : "korrupte Fantasie" : konkurrierende Deutungen
  • Parallelen : Salem, Loudun und das Preetzer Hexenschwimmen
  • Straßenkinder als Kinderhexen : der siebenjährige Landstreicher : Andree Vorsthofer, Henndorf bei Salzburg, 1678
  • Vagabondage : Armut als Ordnungsproblem und Verschwörung
  • "Gelehrert" : der Zauberer Jackl und seine Bande
  • Soziale Notlage und Fantasie
  • Kinderhexen und Kriminalität : ein elfjähriger Mörder? : Franz Schneider, Sigmaringen 1668
  • "Unerhörte Mordtat"
  • "Würrich" : der Teufel, Gewaltfantasien und Gewalt
  • Reue und Erziehung : "mit vielfältigen Tränen" : Altje Ahlers, St. Margarethen bei Itzehoe, 1694
  • Mausmagie
  • "Kinder-Spiel"
  • Pastoralisierung : Seelsorge statt Feuerstrafe
  • "Unbußfertig" : Verweigerung von Erziehung und Reue
  • Muster und Strukturen von Kinderhexenprozessen
  • Aschenputtel : Herkunft und Umfeld der Kinderhexen
  • Armut
  • Schwierige Familien
  • Kinderkultur : Erwachsenenkultur : Usurpationen, Fehldeutungen, Selektionen
  • Die Usurpation neutraler Äußerungen der Kinder
  • Fehldeutung von Anspielungen auf Hexerei
  • Als gerichtsrelevant intendierte Aussagen von Kindern
  • Kinderhexenprozesse und die Entwicklung der Verfolgungen insgesamt
  • Kinderhexenprozesse am Anfang und ausschließlich
  • Kinder-hexenprozesse am Ende
  • Zur Deutung : Kinderhexenprozesse als Verfolgungskatalysatoren
  • Schlussbetrachtung
  • Quellen und Forschungsliteratur.
Description
264 pages : illustrations ; 22 cm
Notes
Includes bibliographical references.
Technical Details
  • Access in Virgo Classic
  • Staff View

    LEADER 05251cam a2200397Ii 4500
    001 u6422797
    003 SIRSI
    005 20141016171434.0
    008 130517t20132013gw a b 000 0 ger d
    010
      
      
    a| 2013382410
    020
      
      
    a| 3515103120 q| hd. bd.
    020
      
      
    a| 9783515103121 q| hd. bd.
    035
      
      
    a| (Sirsi) o843863688
    035
      
      
    a| (OCoLC)843863688
    040
      
      
    a| OHX b| eng e| rda c| OHX d| CGU d| ERASA d| IXA d| STF d| OCLCQ d| OCLCF d| DLC d| OCLCO d| CHVBK
    050
      
    4
    a| BF1571.5.C45 b| D55 2013
    072
      
    7
    a| HQ 2| lcco
    100
    1
      
    a| Dillinger, Johannes, e| author.
    245
    1
    0
    a| Kinder im Hexenprozess : b| Magie und Kindheit in der Frühen Neuzeit / c| Johannes Dillinger.
    264
      
    1
    a| Stuttgart : b| Franz Steiner Verlag, c| [2013]
    264
      
    4
    c| ©2013
    300
      
      
    a| 264 pages : b| illustrations ; c| 22 cm
    336
      
      
    a| text b| txt 2| rdacontent
    337
      
      
    a| unmediated b| n 2| rdamedia
    338
      
      
    a| volume b| nc 2| rdacarrier
    504
      
      
    a| Includes bibliographical references.
    505
    0
    0
    g| Zur Einführung : Kinderhexen : Fragen und Kontexte -- t| Kinderhexen im weiten Kontext : Identifikationsfiguren, Bedrohte und Bedrohung -- t| Kinderhexen : ein Forschungsüberblick -- t| Fragestellung -- t| Bedingungen : Kinder ihrer Zeit -- t| Kindheit in der Frühen Neuzeit -- t| Die Grenzen der Kindheit -- t| Familienleben und Erziehung -- t| Hexenangst und Hexenverfolgung : Volksglaube, Dämonologie und Kriminalprozess -- t| Die Welt der Geister, die Geister in der Welt -- t| Geister, Menschen und Macht : die Magie -- t| Die Magie der Dämonen : Hexerei -- t| Kampf gegen Dämonendiener : der Hexenprozess -- t| Skepsis im Glauben : Distanz und Kritik -- t| Kinder und Magie -- t| Freundliche Geister und die Magie der Kinder : Marion Clerk, Great Ashfield 1499 -- t| Geister bedrohen Kinder : Johann Heinrich Kloz, Groß-Umstadt 1805 -- t| Geister entführen Kinder : der Wechselbalg -- t| Schutzzauber für Kinder -- t| Kinder und Hexen -- t| Die Kinder der Hexen -- t| Hexen bedrohen Kinder -- t| Kröten hüten und Lateinaufgaben vom Teufel : Kinderhexen -- t| Kinder denunzieren Hexen -- t| Fallstudien -- t| Kinderhexen und skeptische Obrigkeit : die Vierjährige beim Hexentanz : Anna Maria Hauber, Roßwälden bei Esslingen, 1663 -- t| Dorfgerüchte, Dorfgerichte -- t| Die Eltern und die Frau des Lehrers : Ansehen und Schuld -- t| Bewusstes Zögern und Skepsis -- t| Kinderhexen in Calw -- t| Kinderhexen und Hexenverfolgung 'von oben' : Selbstanzeige einer Sechzehnjährigen : Maria Ostertegin, Ellwangen 1613 -- t| Hexendeputation : die Ellwanger Katastrophenverfolgung -- t| "Ein guter Braten, wäre von einem Kind gewesen" : Typische Elemente eines Hexengeständnisses -- t| Der Teufelspalast : Untypische Elemente eines Hexengeständnisses -- t| Ursachen und Folgen -- t| Kinderhexen und Hexenverfolgung 'von unten' : ein Leben unter Hexereiverdacht : Maria Ulmerin, Rottenburg am Neckar, 1594-1608 -- t| "Weil sie so viel Hagel haben -- " Winzer, Stadtrat, Herrschaft und Hexen -- t| Verwaltungsspitze unter Hexereiverdacht -- t| Wanderungen und Heimkehr -- t| Kinderhexen, Schule und Mitschüler : der achtjährige "Schulfeind" Hans Douck, Schwerin 1643 -- t| Der "arglistige Schulmeister" : Schulen der Magie -- t| Das "Seminar der Zauberer" -- t| "Ein kleines Hündchen, das hatte zwei Hörnchen" : Schulgerüchte -- t| Der Vater, der Drak, der Engel -- t| Kinderhexen und Krankheit : der Sohn des Pfarrers : Johann Gottlieb Adami, Annaberg 1713 -- t| "Mit Armen und Händen sich gebärdend, als spinne er" : die Annaberger Krankheit -- t| "Ganz mit Hexen angefüllte" : "korrupte Fantasie" : konkurrierende Deutungen -- t| Parallelen : Salem, Loudun und das Preetzer Hexenschwimmen -- t| Straßenkinder als Kinderhexen : der siebenjährige Landstreicher : Andree Vorsthofer, Henndorf bei Salzburg, 1678 -- t| Vagabondage : Armut als Ordnungsproblem und Verschwörung -- t| "Gelehrert" : der Zauberer Jackl und seine Bande -- t| Soziale Notlage und Fantasie -- t| Kinderhexen und Kriminalität : ein elfjähriger Mörder? : Franz Schneider, Sigmaringen 1668 -- t| "Unerhörte Mordtat" -- t| "Würrich" : der Teufel, Gewaltfantasien und Gewalt -- t| Reue und Erziehung : "mit vielfältigen Tränen" : Altje Ahlers, St. Margarethen bei Itzehoe, 1694 -- t| Mausmagie -- t| "Kinder-Spiel" -- t| Pastoralisierung : Seelsorge statt Feuerstrafe -- t| "Unbußfertig" : Verweigerung von Erziehung und Reue -- t| Muster und Strukturen von Kinderhexenprozessen -- t| Aschenputtel : Herkunft und Umfeld der Kinderhexen -- t| Armut -- t| Schwierige Familien -- t| Kinderkultur : Erwachsenenkultur : Usurpationen, Fehldeutungen, Selektionen -- t| Die Usurpation neutraler Äußerungen der Kinder -- t| Fehldeutung von Anspielungen auf Hexerei -- t| Als gerichtsrelevant intendierte Aussagen von Kindern -- t| Kinderhexenprozesse und die Entwicklung der Verfolgungen insgesamt -- t| Kinderhexenprozesse am Anfang und ausschließlich -- t| Kinder-hexenprozesse am Ende -- t| Zur Deutung : Kinderhexenprozesse als Verfolgungskatalysatoren -- g| Schlussbetrachtung -- g| Quellen und Forschungsliteratur.
    650
      
    0
    a| Witchcraft x| History.
    650
      
    0
    a| Magic x| History.
    650
      
    0
    a| Children x| History.
    650
      
    0
    a| Witch hunting x| History.
    650
      
    0
    a| Trials (Witchcraft) x| History.
    994
      
      
    a| Z0 b| VA@
    596
      
      
    a| 2
    999
      
      
    a| BF1571.5 .C45 D55 2013 w| LC i| X031665570 l| STACKS m| ALDERMAN t| BOOK
▾See more
▴See less

Availability

Google Preview

Google Books Preview
Library Location Map Availability Call Number
Alderman Stacks Map Available